Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

SMB Nord: Neues Fahrzeug für Essen auf Rädern

Der SMB Nord stellte ein neues Fahrzeug für Essen auf Rädern in den Gemeinden Grünbach, Sandl und Windhaag bei Freistadt in Dienst. Mit Zustellerin Regina Pührerfellner und Andreas Höller (nicht am Bild) freuen sich Obmannstellvertreter Bürgermeister Hubert Koller (Leopoldschlag), Bürgermeister Erich Traxler (Windhaag bei Freistadt) Obmann Bürgermeister Stefan Weißenböck (Grünbach) und Bürgermeister Alois Pils (Sandl). Mit dem Fahrzeug werden täglich fast 30 Essen zugestellt und fast 100 Kilometer zurückgelegt. Die Bürgermeister wünschen den Zustellerinnen und Zustellern eine unfallfreie Fahrt mit dem neuen Fahrzeug. Nach wie vor sucht der SMB Nord MitarbeiterInnen für die Zustellung von Essen auf Rädern und im Haus- und Heimservice. Informationen bei der Einsatzleiterin Renate Zeiml oder im SMB Büro.

SMB Nord

Verein Sozialmedizinischer Betreuungsring für die Gemeinden Grünbach, Leopoldschlag, Rainbach im Mühlkreis, Sandl und Windhaag bei Freistadt

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“

(Henry David Thoreau)


Wer wir sind

Als Nahversorger im Sozialbereich haben wir uns neben der Belieferung mit „Essen auf Rädern“ der Alten-, Kranken- und Nachbarschaftshilfe in unseren 5 Gemeinden angenommen. Mit den Kontaktstellen bei den Mitgliedsgemeindeämtern sind wir immer nahe an den Mitmenschen, die unsere Unterstützung und Hilfe benötigen. Durch die überschaubare Größe sind wir flexibel und können rasche Hilfe unbürokratisch und unsere Dienste möglichst kostengünstig anbieten. Besonderer Wert wird auf die Überparteilichkeit und Gemeinnützigkeit unseres Vereines gelegt, der bereits seit 2001 besteht und kontinuierlich wächst.

Die flächendeckende Versorgung durch Betreuung, Essen auf Rädern, sowie Heil- und Hilfsmittel ist von Beginn an das Ziel gewesen. So haben auch pflegebedürftige Menschen die Möglichkeit, länger in den eigenen vier Wänden zu bleiben und müssen erst später oder gar nicht in stationäre Pflege gehen. Dazu ist auch die Zusammenarbeit mit den Multiprofessionellen Diensten und anderen sozialen Einrichtungen im Bezirk ein wichtiges Anliegen, um unseren Klienten die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten.
Der ehrenamtliche Vereinsvorstand besteht aus sozialen Verantwortungsträgern unserer Mitgliedsgemeinden und MitarbeitervertreterInnen. (siehe unter Download: Vereinsvorstand)

Die vielen Vereinsmitglieder bilden eine tragende Säule unseres Vereines. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie den SMB und erhalten damit auch eine Ermäßigung bei Inanspruchnahme einer Leistung des SMB.

Gegründet

2001

Mitarbeiter

18

mon. Einsatz-Std.

~500

Mitglieder

~240

Unsere Leistungen

Wir bieten in den Mitgliedsgemeinden Grünbach, Leopoldschlag, Rainbach im Mühlkreis, Sandl und Windhaag bei Freistadt folgende Leistungen im Rahmen der Alten-, Kranken- und Nachbarschaftshilfe an:

bedarfsorientierte Betreuung (Haus- und Heimservice)

Selbständiges Leben im Alter wird durch professionelle Unterstützung und Motivation so lange wie möglich gefördert und erhalten:

  • sachkundige Unterstützung zu Hause gemäß Sozialhilfeverband-Leistungskatalog
  • Unterstützung bei der Basisversorgung (An- und Auskleiden, Nahrungsaufnahme, Förderung der Bewegungsfähigkeit, Pflege sozialer Kontakte/Vereinsamung vorbeugen, uvm.)
  • Organisation der Alltagshilfe (Einkaufen, Zubereitung einfacher Speisen wie Frühstück und Abendessen, Besorgung von Medikamenten, Organisation von Arztterminen etc.)
  • Reinigungstätigkeiten (Fortführung des Haushaltes und Reinigung des Wohnungsumfeldes wie Küche und Sanitärbereich, Wäscheversorgung inkl. Bett uvm.)
  • Hilfestellung in sozialen Angelegenheiten
  • Nachbarschaftshilfe

Zustellung von Essen auf Rädern

Betagten und kranken Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können, wird täglich ein  frisch zubereitetes warmes Mittagessen mit Suppe, Hauptspeise und Dessert nach Hause geliefert. Wir beziehen die Essensportionen von unserer Kochstelle beim Seniorenwohnheim St. Elisabeth in Rainbach im Mühlkreis. Es werden drei verschiedene Kostarten (Normalkost, Gallediät, Diabetikerkost) angeboten.

Verleih von Heil- und Hilfsmitteln

Betrieb eines zentralen Heilbehelfsdepots, Verleih von Krankenbetten, Badewannenliften, Beistelltrapezen, Gehilfen uvm.

Koordinierung der Hilfe mit anderen sozialen Einrichtungen

Hausservice – Vertrag mit betreubarem Wohnhaus in Rainbach im Mühlkreis

Alle Leistungen im Bezirk Freistadt

Wo wir tätig sind

  • Grünbach
  • Leopoldschlag
  • Rainbach i. M.
  • Sandl
  • Windhaag b. Fr.

(Bürozeiten: Di. Mi. u. Fr.: 8 - 12 Uhr)

Kontakt

SMB-Büro in Grünbach (Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr)

Telefon Nummer

Büro Grünbach (Festnetz)
07942/72014

Adresse

Marktplatz 1
4264 Grünbach

Vereinsleitung:

Bürgermeister Stefan Weißenböck, Lichtenau 11, 4264 Grünbach
Tel.: 0660/1440468
stefan.weissen@greenspeed.at


Kontakt:

Einsatzkoordinatorin Renate Zeiml Labacherstraße 19 4261 Rainbach i.M.
Tel.: 07949/6781 oder 0664/73423195

Büro Grünbach Di./Mi./Fr. 8-12 Uhr
Ernestine Panzenböck Tel.: 07942/72014

Ihre Unterstützung - Helfen Sie uns helfen!

Durch Ihre Mitgliedschaft, ehrenamtliche Mithilfe oder Spenden (auch Geldspenden anstatt von Kränzen bei Begräbnissen ...) unterstützen Sie uns wesentlich bei der Aufrechterhaltung einer leistbaren sozialen Nahversorgung in Ihrer Heimatgemeinde.

Mitglied
Mitglied
Mitglied

Alle Möglichkeiten Ihrere Unterstützung auf einen Blick

Werden Sie Mitglied

Vereinsmitglieder bilden eine tragende Säule unseres SMBs. Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie uns bei der Aufrechterhaltung einer leistbaren sozialen Nahversorgung in Ihrer Heimatgemeinde. Weiters erhalten Sie eine Ermäßigung bei Inanspruchnahme einer Betreuungsleistung und Rabatte bei diversen Einkäufen von Behelfsprodukten. Sie finden unsere Vereinsstatuten sowie die Beitrittserklärung unter Download (siehe unten!)

Freiwillig unentgeltlich helfen

Unsere tägliche Arbeit wird durch unzählige Einsatzstunden unserer hauptamtlichen MitarbeiterInnen geleistet. Dennoch wird unser SMB ehrenamtlich geleitet und weiters viele Tätigkeiten (zB. Besuchsdienste, Besorgungen und Erledigungen uvm.) ehrenamtlich angeboten und erledigt. Sie haben Interesse am Dienst des Nächstens - wir freuen uns auf Ihren Anruf im SMB-Büro oder kontaktieren Sie dazu einfach Ihr Gemeindeamt.

Spenden Sie

Ihre Spende zählt! Auch unser Verein lebt von Spenden und Sponsoren. Eine Möglichkeit sind zB. Kranzspenden im Rahmen eines Begräbnisses. Sie leisten damit einen Beitrag für eine funktionierende soziale Nahversorgung in ihrer Gemeinde. Wir freuen uns auf Ihren Anruf im SMB-Büro (Mo./Di./Mi. 8:00 – 12:00 Uhr) oder kontaktieren Sie dazu einfach Ihr Gemeindeamt.  
Spendenkonto: Raiffeisenbank Windhaag bei Freistadt, IBAN AT36 3411 0000 0291 1980, BIC RZOOAT2L110