Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Der SMB Plus ist gerne für Sie da!

"Das Herz muss Hände haben, die Hände ein Herz." (tibetische Weisheit)

SMB Plus

SMB Plus Verband der Sozial-Medizinischen Betreuungsringe im Bezirk Freistadt

sozial.menschlich.betreut


Wer wir sind

Der Verband der Sozialmedizinischen Betreuungsringe, bestehend aus allen 6 SMBs im Bezirk Freistadt, wurde im Jahr 2004 aus der Notwendigkeit „gemeinsam sind wir stärker“ gegründet. Unter Bezirksobmann Leopold Stütz (verstorben 2013) schlossen sich diese SMBs zu einer Dachorganisation zusammen, um nach den vertraglichen Landesrichtlinien die Heimhilfe als Basisversorgung im ganzen Bezirk sicherzustellen.

Ab 1. Jänner 2014 – nun neu als SMB Plus „sozial-menschlich-betreut“

Der SMB Plus, nun als Multiprofessioneller Dienst, bietet in sieben Gemeinden Hauskrankenpflege, Altenfachbetreuung und Heimhilfe an. Der Vorteil liegt darin, dass nur noch ein Ansprechpartner notwendig ist und dadurch die Betreuung und Pflege durch eine einzige Einsatzleitung besser organisiert werden kann.

Gegründet

2004

Mitarbeiter DGKP

7

Mitarbeiter FSB-A

8

Mitarb. Heimhilfe

6

Unsere Leistungen

Erstellung eines gemeinsamen Betreuungsplanes (bei Überstellung eines Kranken vom Krankenhaus nach Hause) zwischen Krankenhaus/Hausarzt und Einsatzleitung

Durchführung der medizinischen sowie sozialen Hauskrankenpflege des Kranken zu Hause durch Diplomierte Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

  • Organisation der Pflege
  • Psychosoziale Betreuung
  • Information über Krankheitsvorbeugung u. Anwendung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Medizinische Hauskrankenpflege nach Anordnung des Hausarztes wie z.B. Verbände, Verabreichung von Arzneimitteln, Injektionen usw.
  • Hilfestellung in sozialen Angelegenheiten

Sachkundige Pflege und Betreuung durch Fachsozialbetreuer/innen - Altenarbeit

  • Durchführung der Körperpflege
  • Durchführung pflegerischen und therapeutischen Maßnahmen nach Anordnung des Arztes bzw. Einsatzleitung
  • Durchführung von Grundtechniken der Mobilisation
  • Hilfe bei der  Nahrungsaufnahme (Ernährung)
  • Hilfestellung in sozialen Angelegenheiten

Organisation der Heimhilfe durch ausgebildete Heimhilfen

  • Aufrechterhaltung u. Förderung der Selbständigkeit
  • Unterstützung bei Körperpflege
  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme
  • Unterstützung bei der Weiterführung des Haushaltes (Wäschepflege, Reinigung von Behelfen, Wahrung von Sauberkeit u. Ordnung in der unmittelbaren Umgebung)
  • Unterstützung bei Besorgungen
  • Hilfestellung in sozialen Angelegenheiten

Angehörigen-Entlastungsdienst (AED)

Zur kurz- und langfristigen Entlastung von pflegenden Angehörigen: Durch diesen Dienst können pflegende Angehörige einen mehrstündigen Betreuungservice oder eine Alltagsbegleitung im häuslichen Umfeld in Anspruch nehmen. Die Betreuung und Begleitung erfolgt durch professionelle Pflegekräfte. Wir informieren sie gerne über die Voraussetzungen der Inanspruchnahme.

Hausservice-Vertrag mit Betreubarem Wohnen Sandl

Hausservice-Vertrag mit Betreubarem Wohnen Lasberg

Ergänzend zum Multiprofessionellen Dienst SMB Plus bieten die regionalen SMBs ihre Dienste auch weiterhin an:

  • Anleitung zur Basisversorgung
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Übernahme Wäscheversorgung inkl. Bett
  • Fortführung des Haushaltes (Einkauf, Frühstück- u. Abendessen zubereiten, Wohnungsumfeld sauber halten usw.)
  • Vereinsamung vorbeugen, soziale Kontakte pflegen
  • Organisation von Essen auf Rädern
  • Verleih von Heil-/Hilfsmitteln aus Depot
  • uvm.

Alle Leistungen im Bezirk Freistadt

Wo wir tätig sind

  • Grünbach
  • Gutau
  • Lasberg
  • Leopoldschlag
  • Sandl
  • St. Oswald b. Fr.
  • Windhaag b. Fr.

Kontakt

Büro im Bezirksseniorenheim Lasberg

Telefon Nummer

07947/20686

Adresse

Oswalder Straße 19
4291 Lasberg

Vereinsleitung:

Konsulent Erwin Chalupar, Grünbach
ZVR-Zahl: 117590586


Kontakt:

Einsatzleitung DGKP Judith Reisinger 0664/1279573
(Stv.: DGKP Erna Schwaha)

Ihre Unterstützung - Helfen Sie uns helfen!

Durch Ihre Mitgliedschaft, ehrenamtliche Mithilfe oder Spenden (auch Geldspenden anstatt von Kränzen bei Begräbnissen ...) unterstützen Sie uns wesentlich bei der Aufrechterhaltung einer leistbaren sozialen Nahversorgung in Ihrer Heimatgemeinde. Wie und wo Sie unterstützen können erfahren Sie über unsere Zuständigkeitssuche.

Mitglied
Mitglied
Mitglied